Einige "weise Worte" die mir gefallen:

Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst, sondern die Beurteilung, dass etwas anderes wichtiger ist als die Angst. Der tapfere kann nicht ewig leben, aber der vorsichtige lebt gar nicht. Zur Zeit sind Sie unterwegs auf der Straße zwischen "was Sie denken dass Sie es sind", Sie sind und "wer Sie sein könnten".
Umsatz ist Eitelkeit
Gewinn ist Vernunft
Bargeld ist Realität
Abraham Lincoln: "Der beste Weg um die Zukunft vorauszusagen ist, sie zu schaffen" 
Die meisten hören nicht zu mit dem Vorsatz zu verstehen;
die hören zu mit dem Vorsatz zu antworten.

Stephen R. Covey
(1932-2012)
InspirationBoost.com

Es ist unklug, zu viel zu bezahlen;

aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen.

Wenn Sie zu viel zahlen, verlieren Sie etwas Geld;

wenn Sie zu wenig zahlen, verlieren Sie manchmal alles,

da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte

Aufgabe nicht erfüllen kann!

 

JOHN RUSKIN, zum Thema „Qualität im Einkauf“

"Wahrheiten" / Realitäten, die oft als subjektiv wahrgenommen werden. Wie jeder von uns die Welt wahrnimmt kann sehr unterschiedlich sein. Das ist in Ordnung - wirklich eine sehr positive Sache ...

Die Tragödie des Menschen ist der Mangel an Selbsterkenntnis - ist eine "Wahrheit" oder Wirklichkeit, wenn man will. Wir lassen uns unterjochen von den vorherrschenden Diskursen (diese mächtigen Diskurse sind ein großer Teil der menschlichen Verwüstung - die menschliche Vorliebe für Hegonomie und über andere zu regieren) in der Gesellschaft - mehr oder weniger - es ist fast eine Voraussetzung die es zu erfüllen gilt, um sich als ein Teil des Ganzen zu fühlen. Dass man gezwungen ist, sich den Regeln / Ideen / Interpretationen anderer zu unterwerfen, über oder durch eine Welt, die gegen die eigenen Grundüberzeugungen gehen, führen zu seltsamen schweren existentiellen Konflikten. Existentielle Fragen und vor allem Konflikte können einen treffen wie einen gut platzierten Freistoß in den Nieren. Getroffen zu einem geeigneten Zeitpunkt, erblickt man die Möglichkeit einer Nahrung für den eigenen Wachstums - zu einem ungünstigen Zeitpunkt und sensibel erblickt man nur, dass alle Optionen erschöpft sind ... die einzige Lösung ist die Flucht ... die Flucht in eine Ecke des Geistes .. in Geisteskrankheit oder Fertigstellung.
Es besteht die Möglichkeit einer Erweiterung der eigenen "Wahrheit". Man muß es schaffen, die Möglichkeiten, die auftauchen, zu ergreifen bevor 'die Wahrheit' eine übermäßig schmerzhafte und widerliche Form annimmt und mit der Machtübernahme endet. Das zarte und schöne zu pflegen, kann dazu beitragen, nicht von der Trauer über die Verwüstungen der Menschheit und die fehlenden Selbsterkenntnis verschlungen werden. Das zarte und schöne findet man auch in dem unmittelbaren hässlichen - es dreht sich darum es zu sehen - darum es sehen zu wollen.
Das Größte von allem ist die Liebe  .. das Allergrößte die Herausforderung, die mit der Liebe kommt. Durch die Liebe öffnen sich alle Sinne um dadurch ein anderes und wunderbares Wesen zu merken - erwidert und respektiert kann die Liebe große Teile einer ansonsten düsteren "Wahrheit" / Realität ändern. Aber diese Öffnung der Sinne bringt einen auch in seine schwächste Form.

Unbekannter Verfasser

Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet wird die Welt den Frieden kennen.
Jimi Hendrix

Der Beweis von Heldentum liegt nicht im Gewinnen einer Schlacht, sondern im Ertragen einer Niederlage

Begib dich einmal im Jahr an einen Ort, an dem du noch nie gewesen bist.

Wenn wir nicht immer wieder etwas Neues probiert hätten, würden wir heute noch in Höhlen leben.

So ermüdend sind die Menschen
die so wenig wissen
so das sie nicht wissen, wie wenig sie wissen
und deshalb glauben
das sie fast alles wissen

Palle Lauring

Nur mit dem Herzen sieht man klar
Das wesentlige ist für das Auge unsichtbar

Antoine de Saint-Excupéry

Zu wagen bedeutet einen Augenblick den Halt zu verlieren,
nicht zu wagen bedeutet sich selbst zu verlieren

Søren Kierkegaard

Fürchte nicht die Veränderung,

sondern eher den Stillstand.

La Tse, 570 – 490 v. Chr., chinesischer Philosoph
Es gibt nur ein Übel in dieser Welt: Unwissenheit.
Es gibt nur ein Gutes: praktizierte Liebe und Weisheit

Offline

Das Glück wird dauerhaft, wenn man die Erfahrung macht, dass es nicht von äußeren Umständen abhängt

John Gray

Mit Dialog wird Verständnis geschaffen, und Einstellungen können sich ändern

Unbekannter Verfasser

Wenn eine Idee nicht von vornherein absurd erscheint, hat sie keine Zukunft

Albert Einstein (bin mir aber nicht sicher damit)

Um das Herz und die Gedanken einer Person zu verstehen, siehe nicht auf das, was die Person erreicht hat, sondern auf das, nach dem die Person strebt

Kahlil Gibran 1883-1931

Du kannst entweder nach vorne treten und wachsen - oder zurück treten in die Sicherheit

www.evan-jones.com

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind

Albert Einstein

Martin Luther King:
Die Menschen sehen Dinge wie sie sind und fragen: Warum? Ich sehe Dinge, die nicht sind und frage: Warum nicht?

Wo der Horizont sich befindet hängt ganz von der Position des Betrachters ab

Wenn Sie machen, was Sie schon immer gemacht haben, bekommen Sie das Ergebnis, was Sie schon immer bekommen haben...
Goethe (1749-1832):

Bevor man sich einer Sache widmet, wird immer Zögern, Ergebnislosigkeit, die Möglichkeit sich zurück zu ziehen, vorhanden sein.

Für alle schaffenden Initiativen und Handlungen gilt jedoch die unabweichbare Tatsache, die einem - wenn man dieser nicht wissend ist - zahllose Ideen und strahlenden Pläne verderben können.

Nämlich: in dem Augenblick, wo man sich einer Sache heiligt, ändert die Vorsehung alles. 

Zahllose Sachen, die sonst nicht zu Tage gekommen wären, geben sich nun zu erkennen um einem zu helfen.

Ein wahrer Strom von Begebenheiten, die alle möglichen andere unvorhergesehene Zusammenhänge, Treffen und konkrete Formen von Hilfe, die man sich menschenmöglich gar nicht vorstellen konnte, mit sich ziehen, gehen aus dem Entschluss hervor.

Deswegen - wovon du auch träumen magst es zu können - fang damit an.

Dreistigkeit beinhalte Genialität, Kraft und Zauber.

Fange an, und fange jetzt an.

Die Schönheit des Lebens wird nicht dadurch bestimmt, wie glücklich Du bist

sondern wie glücklich andere sind

... wegen Dir

Jeder wird als Original geboren - aber die meisten sterben als Kopie
Fürchte nicht das Unglaubliche

Weiche nicht dem Phantastischen

Wenn Du im Zweifel bist - wähle die gefährlichste, unerhörteste Lösung

Karen Blixen


Einstein: Die härteste Materie der Welt ist die Vorstellung der Menschen 

Ein wenig Stoff zum Nachdenken:

Sei auf Deine Gedanken aufmerksam
sie werden zu Worten


Sei auf Deine Worte aufmerksam
sie werden zu Handlungen
Sei auf Deine Handlungen aufmerksam
sie werden zu Gewohnheiten


Sei auf Deine Gewohnheiten aufmerksam
sie werden zu Deinem Charakter
Sei auf Deinen Charakter aufmerksam
er wird Dein Schicksal


Stellen Sie sich eine mentale Einstellung vor, die
l beständig dazu bereit ist, Aufruhr gegen eigene Schlußfolgerungen zu machen
l nicht mistrauisch ist, jedoch offen mit einer andauerenden eleganten Skepsis
l für alle Möglichkeiten aufgeschlossen ist, auch den unmöglichen
l eine demokratische Gastfreiheit zeigt, auch anderen Einfallswinkeln gegenüber
l innig, suchend, optimistisch und hoffnungsvoll ist
l dazu bereit ist, festgefahrene Prozesse, Verfahrensweisen - und Menschen zu verurteilen
l stark in der Überzeugung ist, daß das Urteil über eine jegliche Handlungsweise letztendlich gefällt wird - nicht durch die Wissenschaften, nicht von der Vernunft, nicht von der Technologie, jedoch von den Ergebnissen
l das Licht eines neuen Tages tragen kann
Die kollektive Meinungsbildung ist das Surrogat des Herden-Menschen für sowohl das Vermögen wie auch den Willen selbstständig zu denken  
Immer noch aktuell…
Wenn die aktuellen, mitmenschlichen Probleme gelöst werden sollen, ist es immer wieder schön mit guten Ratschlägen von Personen mit der richtigen Begabung und dem Finger am Puls der Zeit. Hier sind sechs hochaktuelle Aussagen einer solchen Begabung:
l Du bekommst immer Widerstand, wenn Du mehr verbrauchst als Du verdienst
l Du kannst keinen Wohlstand schaffen dadurch, daß Du den Arbeitswillen hemmst
l Du erziehlst keine Mitmenschlichkeit dadurch, daß Du Klassenhaß erzeugst
l Du hilfst Deinen Mitmenschen nicht dadurch, daß Du das tust, was sie selber machen können
l Du hilfst nicht den Kleinen der Gesellschaft dadurch, daß Du die Großen ruinierst
l Du kannst den Charakter Deiner Mitmenschen nicht dadurch aufbauen, daß Du deren Initiative und Unabhängigkeit nimmst
Kluge, aktuelle Worte – nicht wahr? Sie wurden übrigens gesagt vom (Landes-)Präsidenten (Name) im Jahre ????
Haben Sie die Antwort? Würde mich freuen diese zu hören - mailen Sie sie mir zu
Wie ist es gut, sich über die Probleme der ganzen Welt zu beunruhigen, wo man sowieso keine Möglichkeit hat sie zu lösen. Dann braucht man nicht seine Kräfte an Aufgaben zu verschwenden, die man eventuel lösen könnte.            Zeitschrift "Dansk Industri", 1983/3

Ein jeder hört nur was er versteht

Goethe

Ein Job wird meistens als ein Viereck in einem Orga-Plan gezeichnet, aber so viereckig ist kein Job. Eine Stellung ist weder rund, viereckig oder dreieckig. Eine Stellung hat alle Formen, d. h. keine bestimmte Form. Eine Stellung entwickelt sich im Takt mit der Person, die die Stellung ausfüllt. Auf dem Stellenmarkt der Zukunft gibt es keine festen Stellungen. Alles ist in Bewegung von einem Zustand in einen anderen. Deshalb muß man seine Position selbst gestalten.  (Nils Villemoes)